Auf dem Landweg mit dem Auto nach Schweden (ohne Fähre)

So kommst du mit dem Auto nach Schweden

Eine Übersicht zu 15 Fährverbindungen nach Schweden findet ihr in unserem Artikel „Mit der Fähre nach Schweden“.

Inhaltsverzeichnis

Von Deutschland nach Schweden mit dem Auto

Für die Anreise mit dem Auto nach Schweden nehmt ihr zuerst die A7 Richtung Flensburg. Die A7 wird ab der dänischen Grenze zur E45. Kurz hinter der dänischen Stadt Kolding geht es auf die E20 Richtung Kopenhagen und Malmö. 

Ihr überquert nun die Ny Lillebælt Brücke (mautfrei) und befindet euch auf der drittgrößten dänischen Insel Fünen Kurz vor dem Ende der Insel befindet sich die Hafenstadt Nyborg, welche sich für einen kurzen Zwischenstopp auf eurer Reise eignet.

Mit dem Auto nach Schweden
Der Landweg von Deutschland nach Schweden führt euch über die Ny Lillebælt Brücke, die Storebælt Brücke sowie die Öresundbrücke

Nun steht die Überfahrt auf der Storebælt Brücke (mautpflichtig) an, welche euch auf die Insel Seeland führt. Seeland ist die größte dänische Insel. Ihr folgt anschließend weiter der E20 Richtung Kopenhagen. 

Kurz vor der Landesgrenze geht es abschließend über die atemberaubende Öresundbrücke (mautpflichtig) nach Malmö, bis man in Schweden angekommen ist.

Alternativer Landweg nach Schweden

Ein weiterer Weg nach Schweden, der eher ungewöhnlich ist, führt über Polen, das Baltikum, das russische St. Petersburg sowie Finnland nach Nordschweden.

Kosten der Anreise mit dem Auto nach Schweden

Die Mautgebühren für die Storebælt Brücke und die Öresundbrücke belaufen sich auf ca. 100,00 € pro Strecke für PKW mit einer Länge von 3-6 Metern. Für die Ny Lillebælt Brücke fällt keine Maut an. Rabatte für Vielfahrer sowie beim Online-Kauf vorab sind möglich.

Im Gegensatz zur Fähre sind die Brückengebühren unabhängig von den Saisonzeiten sowie der Auslastung.

Mautgebühren Storebælt Brücke 

Pkw bis 3 m ≈ 17,50 €
PKW 3 – 6 m ≈ 34,00 €
Pkw mit Wohnwagen ≈ 51,00 €
Wohnmobil (> 6 m; < 3,5 t) ≈ 82,00 €

Weitere Preise sowie Hinweise zu Rabatten findet ihr direkt auf der Webseite des Betreibers der Storebælt Brücke.

Mautgebühren Öresundbrücke

Pkw bis 3 m ≈ 65,00 €
PKW 3 – 6 m ≈ 65,00 €
PKW (max. 6m) mit Anhänger (max. 15 m) ≈ 130,00 €
Wohnmobil 6 – 10 m ≈ 130,00 €

Weitere Preise sowie Hinweise zu Rabatten findet ihr direkt auf der Webseite des Betreibers der Öresundbrücke.

Mit dem Auto und der Fähre nach Schweden

Die Strecke über den Landweg ist ca. 150 km länger als der Weg über die bekannte Vogelfluglinie. Auf dieser wird der Weg zwischen Puttgarden (Insel Fehmarn) und dem dänischen Rødby mit der Fähre absolviert.

Weitere Fährverbindungen von Deutschland Richtung Schweden beginnen ab Kiel, Lübeck, Travemünde, Rostock und Sassnitz auf Rügen.

Die Fähren fahren nach Göteborg, Ystadt, Malmö, Visby, Nynäshamn und Trelleborg.

Je nach Zielort können auch die Fähren in den östlichen Nachbarländern passend für die Anreise sein. Hier geht es zum Beispiel von Swinemünde nach Ystadt und Trelleborg sowie von Gdańsk (Danzig) nach Nynäshamn.

Ab ca. 2029: Ohne Fähre durch den Fehmarnbelt-Tunnel über die Vogelfluglinie 

Der Fehmarnbelt-Tunnel ist ein aktuell noch im Bau befindlicher Röhrentunnel zwischen der deutschen Insel Fehmarn und der dänischen Insel Lolland. Das Gesamtprojekt umfasst weitere umfangreiche Baumaßnahmen und läuft unter dem Namen „Feste Fehmarnbeltquerung“.

Jede Richtung im Tunnel wird mit zwei Fahrstreifen und einem Standstreifen ausgestattet sein. Außerdem gibt es eine zweigleisige Bahnstrecke im Tunnel. Die Fertigstellung ist aktuell für das Jahr 2029 geplant. Der Tunnel wird mit einer Länge von 18,2 Kilometern der längste Absenktunnel der Welt sein.

Die direkte Verbindung soll die Reisezeit zwischen Hamburg und Malmö von ca. 5 Stunden auf unter 3 Stunden verkürzen.

Das ganze Vorhaben ist ein ehrgeiziges Bauprojekt, welches erhebliche Auswirkungen auf die Region haben wird. Es wird erwartet, dass der Tunnel nach seiner Fertigstellung das Wirtschaftswachstum ankurbeln und die Reisezeit und -kosten erheblich reduzieren wird.

Unterstütze uns dabei, diesen Beitrag noch hilfreicher zu machen.

Wir freuen uns über euer Feedback sowie eure Verbesserungs­vorschläge und möchten uns bereits im Voraus für eure großartige Unterstützung bedanken.

Oder klicke alternativ auf die Sterne zum Bewerten:

4.3 / 5. Anzahl: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mit seinen Ratgebern über Skandinavien hilft der 32-jährige Gründer von Elch Urlaub anderen Reisenden dabei, die Schönheit und Einzigartigkeit Skandinaviens zu entdecken. Bereits in jungen Jahren war er regelmäßig mit seinen Eltern in den nordischen Ländern auf Reisen und ist es bis heute.
Mit seinen Ratgebern über Skandinavien hilft der 32-jährige Gründer von Elch Urlaub anderen Reisenden dabei, die Schönheit und Einzigartigkeit Skandinaviens zu entdecken. Bereits in jungen Jahren war er regelmäßig mit seinen Eltern in den nordischen Ländern auf Reisen und ist es bis heute.

Beitrag teilen