Fähre nach Schweden – die besten Verbindungen

Karte der Fährverbindungen von Deutschland, Dänemark und Polen nach Schweden

Das Wichtigste zur Fähre nach Schweden in Kürze

  • Die beliebtesten Fähren Richtung Schweden sind Trave­­münde – Malmö, Trave­­münde – Trelle­­borg, Putt­garden (Fehmarn) – Rødby (DK), Rostock – Gedser (DK), Rostock – Trelle­­borg und Sass­nitz – Trelleborg.
  • Die schnellste Fähre von Deutschland nach Schweden ist der Highspeed-Katamaran Skane Jet*. Mit max. 44 Knoten fährt dieser in 2,5 Stunden ca. 110 km von Sassnitz auf Rügen nach Trelleborg und kann dabei über 200 Fahrzeuge transportieren.
  • Beim Anbieter Direct Ferries könnt ihr fast alle Fähren nach Schweden buchen. Auch die Übersichtlichkeit bei der Buchung ist am besten: Zu Direct Ferries*
  • Alternativ könnt ihr direkt bei den Anbietern buchen. Hier gibt es teils detailliertere Optionen Sitzplätze und Kabinen auszuwählen. Die Anbieter sind unten verlinkt.
Inhaltsverzeichnis

15 Fähren nach Schweden im Überblick

StreckeDauerFahrtenAnbieter
Kiel – Göte­­borg14,5 h7x je WocheStena Line
Trave­­münde – Malmö9 h3x je TagFinn­­lines
Trave­­münde – Trelle­­borg8,25 h4x je TagTT-Line
Putt­garden (Fehmarn) – Rødby (DK)145 minalle 30 Min.Scand­­lines
Rostock – Gedser (DK)12 h10x je TagScand­­lines
Rostock – Trelle­­borg6 h6x je TagStena Line, TT-Line
Rostock – Visby14,5 h3x je WocheHansa Desti­­nations
Rostock – Nynäs­­hamn218,5 h3x je WocheHansa Desti­­nations
Sass­nitz (Rü­gen) – Trelle­borg2,5 h2x je TagFRS Baltic *
Swine­­münde (PL) – Trelle­­borg5,75 h12x je WocheTT-Lines
Swine­­münde (PL) – Ystad7 h33x je WochePol­ferries, Unity Line
Danzig (PL) – Nynäs­­hamn218 h7x je WochePol­ferries
Grenaa (DK) – Halm­­stad4,5 h14x je WocheStena Line
Frede­­riks­havn (DK) – Göte­borg7 h7x je TagStena Line
Hel­sin­gør (DK) – Hel­sing­­borg20 minalle 20 Min.ForSea
1 anschließend Öresund­brücke oder Helsingør – Helsing­borg | 2 Nynäshamn befindet sich nahe Stock­holm

Welche Fähre nach Schweden für dich die Richtige ist, hängt ganz von deinem Reiseziel, der Reisegeschwindigkeit und auch von deinem Budget ab. In den nachfolgenden Abschnitten findest du weitere Details zu den einzelnen Verbindungen.

Die Beispielpreise unten beziehen sich auf einen normalen PKW (meist bis 6 Meter Länge) sowie 2 Erwachsene und 2 Kinder. Bei keiner der Reedereien gibt es feste Preise. Ähnlich wie bei Flugreisen sind die Preise variabel und ändern sich häufig. Sie hängen hauptsächlich von der Auslastung und der Vorbuchungszeit ab. Deswegen sind die angegeben Preise nicht als verbindlich, sondern nur als Orientierung zu betrachten. Gerade während der Hauptsaison können die Preise deutlich teurer ausfallen.

Fähre von Kiel nach Göteborg

Fähre nach Schweden von Kiel nach Göteborg

Geeignet für: Reisen ins nördliche Südschweden sowie nach Mittel- und Nordschweden. Auch für den Urlaub an der Westküste Schwedens ist diese Verbindung praktisch.

Einsparung: Mit dieser Fähre nach Schweden spart ihr – gegenüber dem Auto – bis zu 720 km ein. Bei realen Kosten von 30 Cent je km sind das 216,00 €. Dazu kommen noch die Mautgebühren für die Storebælt Brücke und die Öresundbrücke, die nicht anfallen.

Allgemeine Informationen: Diese Verbindung wird als Nachfähre angeboten. Am frühen Abend um 18:45 startet die Fähre in Kiel und kommt 14,5 Stunden später in Göteborg an. Die letzten Kilometer durch das Schärengebiet sind besonders imposant und sehenswert. 

Kabine: Auf dieser Verbindung ist die Buchung einer Kabine Pflicht. 

An Board gibt es eine sehr gute Gastronomie für das Abendessen sowie Frühstück. Ebenfalls gibt es Bordunterhaltung. Auf dieser Verbindung fahren die Schiffe Stena Germanica und Stena Scandinavic.

Fähre von Travemünde nach Malmö & Trelleborg

Fähre nach Schweden von Travemünde nach Malmö und Trelleborg

Alternativ „Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck“ ins Navi eingeben und kurz vor dem Fährhafen nicht nach links zu den administrativen Gebäuden einbiegen, sondern weiter geradeaus fahren.

Travemünde – Malmö

Geeignet für: Urlauber die nach Süd- oder Mittelschweden fahren und nicht den Landweg über Dänemark nehmen möchten.

EinsparungAuf der Strecke Hamburg – Malmö spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 415 km (à 30 Cent/km = 124,50 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Allgemeine InformationenAuf der Strecke werden Tag- und Nachtfahrten angeboten. Kurz vor eurem Ziel solltet ihr euch den Blick auf die Öresundbrücke nicht entgehen lassen. Aber nicht nur die Fahrt unter der Brücke ist ein sehenswerter Start in euren Urlaub, sondern auch der Blick auf Malmö bei der Einfahrt in den Hafen. 

Kabine: Bei Abend-/Nachtabfahrten muss eine Kabine gebucht werden. Auf Tagesfahrten kann man günstig ohne Kabine reisen.

Travemünde – Trelleborg

Geeignet für: Urlauber die nach Süd- oder Mittelschweden fahren und nicht den Landweg über Dänemark nehmen möchten.

EinsparungAuf der Strecke Hamburg – Malmö spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 390 km (à 30 Cent/km = 117,00 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Allgemeine Informationen: Je nach Länge der geplanten Weiterfahrt könnt ihr hier zwischen verschiedenen Abfahrtszeiten auswählen. Insbesondere für weitere Strecken könnte die Nachtfähre mit Kabine vorteilhaft sein, sodass ihr frisch gestärkt die Weiterfahrt antreten könnt.

Kabine: Die Buchung einer Kabine ist möglich. Bei Nachtfahrten ist die Buchung einer Kabine Pflicht.

Fähre von Puttgarden (Fehmarn) nach Rødby (DK)

Mit der Fähre von Puttgarden nach Rødby und anschließend nach Schweden

Geeignet für: Alle die nicht den gesamten Landweg nach Schweden nehmen möchten, aber auch nicht allzu lange auf der Fähre sein wollen. Insbesondere für Reisen in die südlichen Regionen in Schweden kann diese Verbindung interessant sein. 

Einsparung: Ab Lübeck nach Malmö spart ihr gegenüber dem Landweg ca. 225 km Fahrtweg mit dem Auto ein. Bei realen Kosten von 30 Cent je km sind das 67,50 € zzgl. der Mautgebühren für die Storebælt Brücke über die ihr nicht fahren müsst.

Allgemeine Informationen: Ihr kommt zwar nicht direkt mit der Fähre von Fehmarn nach Schweden, jedoch geht die Verbindung von Puttgarden nach Rødby in Dänemark. Sie ist Teil der Vogelfluglinie und eine der am meisten genutzten Verbindungen für den Weg nach Schweden. 

Die Fähren fahren jeden Tag rund um die Uhr alle 30 Minuten. Teils setzen einige Verbindungen nachts aus. Details zu den Abfahrtszeiten findet ihr im Scandlines-Buchungslink oben. Die Preise auf dieser Strecke sind nur vom Fahrzeug und nicht von der Personenanzahl abhängig. 

Seid ihr in Rødby angekommen, fahrt ihr anschließend weiter durch Dänemark und nehmt entweder

  • die ca. 170 km entfernte Öresund­brücke oder
  • die ca. 200 km entfernte Fähre von Helsingør nach Helsing­borg (alle 20 Min.).

Beide Varianten sind auch als Kombibuchungen mit Preisvorteil möglich:

Aktuelle Informationen zu den Mautgebühren auf der Öresundbrücke findet ihr in unserem Artikel „Mit dem Auto nach Schweden“.

Fähre von Rostock nach Gedser (DK), Trelleborg, Visby & Nynäshamn

Mit der Fähre nach Schweden von Rostock nach Gedser, Trelleborg, Visby & Nynäshamn

Rostock – Gedser (DK)

Geeignet für: Alle die nicht den gesamten Landweg nach Schweden nehmen möchten, aber auch nicht allzu lange auf der Fähre sein wollen. Insbesondere für Reisen in die südlichen Regionen in Schweden kann diese Verbindung interessant sein. Außerdem eignet sich die Verbindung für Anreisende aus dem östlichen Teil Deutschlands.

Einsparung: Ab Rostock nach Malmö spart ihr gegenüber dem Landweg ca. 440 km ein. Abhängig von eurem Abfahrtsort ist die Einsparung ggfs. entsprechend deutlich geringer. Bei realen Kosten von 30 Cent je km sind das 132,00 € zzgl. der Mautgebühren für die Storebælt Brücke über die ihr nicht fahren müsst.

Allgemeine InformationenSeid ihr in Gedser angekommen, fahrt ihr anschließend weiter durch Dänemark und nehmt entweder die Öresund­brücke oder die Fähre von Helsingør nach Helsing­borg. Aktuelle Informationen zu den Mautgebühren auf der Öresundbrücke findet ihr in unserem Artikel „Mit dem Auto nach Schweden“.

Beide Varianten sind auch als Kombibuchung mit Preisvorteil buchbar:

Rostock – Trelleborg

Geeignet für: Urlauber aus den östlichen Teilen Deutschlands die nach Süd- oder Mittelschweden fahren und nicht den Landweg über Dänemark nehmen möchten.

Einsparung: Auf der Strecke Hamburg – Malmö spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 275 km (à 30 Cent/km = 82,50 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Allgemeine Informationen: Da auf dieser Verbindung zwei verschiedene Anbieter verkehren, lohnt sich ein Preisvergleich. Die Überfahrten ab Rostock sind nicht nur deutlich kürzer als die von Travemünde, sondern oftmals auch preisgünstiger. Die eventuell weitere Anfahrt nach Rostock (je nach Abfahrtsort) lohnt sich meist.

Rostock – Visby

Achtung: Die Linie wird leider seit 2023 nicht mehr betrieben.

Geeignet für: Urlaub auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland.

EinsparungAuf der Strecke Hamburg – Visby spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 660 km (à 30 Cent/km = 198,00 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark sowie die Kosten für die Fähre von Oskarshamn nach Visby fallen nicht an.

Allgemeine InformationenSeit 2021 ist es möglich von Deutschland nach Visby auf Gotland zu fahren. Die Strecke wird bis zu 3 mal pro Woche am Dienstag, Donnerstag und Samstag gefahren. Außerhalb der Hauptsaison nur samstags. Die Fähre startet jeweils 19:00 Uhr in Rostock und läuft 09:30 Uhr wieder im Hafen ein.

Die Buchung einer Kabine (ab 94,00 €) ist keine Pflicht. Alternativ kann kostenlos ein Ruhesessel gebucht werden.

Rostock – Nynäshamn (nahe Stockholm)

Achtung: Die Linie wird leider seit 2023 nicht mehr betrieben.

Geeignet für: Urlauber die nach Stockholm und nördlicher sowie an die Ostküste Schwedens oder zu den Åland-Inseln möchten.

Einsparung: Auf der Strecke Hamburg – Stockholm spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 860 km (à 30 Cent/km = 258,00 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Allgemeine Informationen: Die Direktverbindung nach Nynäshamn ist eine der längsten, aber auch langsehnlich erwarteten Verbindungen nach Schweden. Seit 2021 ist es möglich von Deutschland in die Nähe von Stockholm nach Nynäshamn zu fahren. Hansa Destinations ist eine Tochterfirma der Reederei AB Gotland. 

Die Strecke wird bis zu 3 mal pro Woche am Dienstag, Donnerstag und Samstag gefahren. Die Fähre startet jeweils 19:00 Uhr in Rostock und läuft 13:30 Uhr wieder im Hafen ein.

Die Buchung einer Kabine (ab 94,00 €) ist nicht Pflicht. Alternativ kann kostenlos ein Ruhesessel gebucht werden.

Fähre von Sassnitz (Rügen) nach Trelleborg

Fähre von Sassnitz (Rügen) nach Trelleborg in Schweden

Geeignet für: Urlauber die einen Ort in Süd- oder Mittelschweden als Ziel haben. Insbesondere bei einer Anreise aus den östlichen Bundesländern lässt sich hier viel Zeit und Strecke einsparen.

Einsparung: Auf der Strecke Berlin – Jönköping spart ihr mit der Fähre ca. 480 km Fahrtweg im Vergleich zum Landweg. Bei Kosten von 30 Cent je Kilometer sind das 144,00 € zzgl. der Mautgebühren für die Storebælt Brücke und die Öresundbrücke, über die ihr nicht fahren müsst.

Allgemeine Informationen: Seit dem Sommer 2020 fährt die Reederei FRS Baltic auf dieser Strecke. Letztes Jahr wurde das Ziel von Ystad auf den Hafen Trelleborg geändert. Aufgrund der kurzen Fahrzeit ist keine Buchung einer Kabine möglich, bzw. notwendig. Ihr könnt allerdings euren favorisierten Sitzplatz direkt am Fenster im Buchungsprozess auswählen.

Im Zeitraum von April bis Oktober fährt die Fähre nach Schweden. Außerhalb dieses Zeitraumes wird die Verbindung aktuell nicht angeboten. Im Juli und August gibt es auch Nachtfahrten.

Die Fähre hat nur an der hinteren Seite eine Be- und Entlademöglichkeit für die Fahrzeuge. Über ein umständliches Umdrehen müsst ihr euch aber keine Sorgen machen, da man beim Verlassen der Fähre im vorderen Teil einen Halbkreis zum Wenden findet.

Der Skane Jet ist die schnellste Fähre nach Schweden

Die Fähre bringt euch in nur 2,5 Stunden von Sassnitz auf Rügen ins schwedische Trelleborg. Auf der ca. 110 km langen Strecke kann der Highspeed-Katamarans eine maximale Geschwindigkeit von ca. 44 Knoten erreichen, was einer Geschwindigkeit von in etwa 80 km/h entspricht.

Ab Polen nach Schweden (Swinemünde & Danzig)

Fähre nach Schweden von Swinemünde und Danzig in Polen nach Trelleborg, Ystad und Nynäshamn

Swine­münde (PL) – Trelle­borg

Geeignet für: Insbesondere für Anreisende aus den östlichen Regionen in Deutschland die nach Süd- oder Mittelschweden möchten und nicht den Landweg über Dänemark nehmen möchten.

EinsparungAuf der Strecke Berlin – Jönköping spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 515 km (à 30 Cent/km = 154,50 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Swine­münde (PL) – Ystad

Geeignet für: Insbesondere für Anreisende aus den östlichen Regionen in Deutschland die nach Süd- oder Mittelschweden möchten und nicht den Landweg über Dänemark nehmen möchten.

EinsparungAuf der Strecke Berlin – Jönköping spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 540 km (à 30 Cent/km = 162,00 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Danzig (PL) – Nynäshamn (nahe Stockholm)

Geeignet für: Insbesondere für Anreisende aus den östlichen Regionen in Deutschland die Richtung Stockholm und nördlicher sowie an die Ostküste Schwedens möchten.

Einsparung: Auf der Strecke Berlin – Stockholm spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 830 km (à 30 Cent/km = 249,00 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Ab Dänemark nach Schweden (Grenaa, Frede­rikshavn & Hel­sin­gør)

Fähre nach Schweden von Grenaa, Frede­rikshavn & Hel­sin­gør in Dänemark nach Halmstad, Göteborg und Helsingborg

Grenaa (DK) – Halm­stad

Geeignet für: Reisen nach Südschweden sowie nach Mittel- und Nordschweden. Auch für den Urlaub an der Westküste Schwedens ist diese Verbindung praktisch. Zusätzlich interessant für alle, die nicht über die Öresundbrücke, aber trotzdem über Dänemark fahren möchten.

EinsparungAuf der Strecke Hamburg – Jönköping spart ihr mit dieser Fähre nach Schweden ca. 205 km (à 30 Cent/km = 61,50 €) im Vergleich zum Landweg. Auch die Mautgebühren für die Brücken in Dänemark fallen nicht an.

Frede­rikshavn (DK) – Göteborg

Geeignet für: Reisen ins nördliche Südschweden sowie nach Mittel- und Nordschweden. Auch für den Urlaub an der Westküste Schwedens ist diese Verbindung praktisch. Zusätzlich interessant für alle, die nicht über die Öresundbrücke, aber trotzdem über Dänemark fahren möchten.

Einsparung: Auf der Strecke Hamburg – Göteborg spart ihr gegenüber dem Landweg in etwa 270 km Fahrtweg ein. Bei Kosten von 30 Cent je Kilometer sind das 81,00 €. Außerdem spart ihr euch die Mautgebühren für die Storebælt Brücke und die Öresundbrücke.

Helsingør (DK) – Helsing­borg

Geeignet für: Alle die auf dem Landweg oder mit den Fähren Rostock – Gedser sowie Puttgarden – Rødby unterwegs nach Schweden sind und eine Alternative zur Öresundbrücke suchen. Auch für Reisen an die Westküste Schwedens kann diese Verbindung interessant sein.

Einsparung: Gegenüber der Strecke über die Öresundbrücke spart ihr bis zu ca. 45 km ein. Bei realen Kosten von 30 Cent je km sind das 13,50 € plus die Kosten für die Überquerung der Öresundbrücke.

Allgemeine InformationenDie Fähren fahren jeden Tag rund um die Uhr alle 20 Minuten. Teils setzen einige Verbindungen nachts aus. Details zu den Abfahrtszeiten findet ihr im ForSea-Buchungslink oben.

Wie oben bereits beschrieben, ist diese Fähre nach Schweden für alle interessant, die vorher nur den Landweg oder die kurzen Fährrouten von Deutschland nach Dänemark genutzt haben. Für letztere besteht die Möglichkeit bares Geld einzusparen, wenn ihr ein Kombiticket für beide Fähren im Voraus bucht:

Mit Hund auf der Fähre nach Schweden

Macht euch keine allzu großen Sorgen – fast alle Verbindungen und Reedereien sind sehr hundefreundliche und helfen gern eure Überfahrt so angenehm wie möglich zu machen.

Mit dem Hund auf der Fähre nach Schweden
Mit dem Hund auf der Fähre nach Schweden

Auf den kürzeren Verbindungen gibt es Hundetoiletten und kleinere Auslaufbereiche. Auf längeren Strecken gibt es zusätzlich spezielle Hundekabinen für euch und eure treuen Vierbeiner.

Achtet darauf alle notwendigen Papiere mit dabei zu haben. Insbesondere bei der Zollkontrolle werden diese ausführlich geprüft. Falls ihr es noch nicht wusstet: Euer Hund muss beim schwedischen Zoll vor der Einreise angemeldet werden.

Tipps zum Sparen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit denen ihr weniger Geld für die Fähre nach Schweden bezahlt. Die beiden größten Einflussfaktoren bleiben jedoch die Saisonzeit (Auslastung) sowie die Vorbuchungsfrist.

Die erste Möglichkeit bares Geld zu sparen, ist über schwedische Seite der Reederei zu buchen. Die meisten modernen Browser haben eine Übersetzung integriert, sodass ihr keine Sprachkenntnisse dafür benötigt. Der Preis wird in Kronen ausgegeben und ihr könnt ihn umrechnen. Beachtet eventuell anfallende Fremdwährungsgebühren eurer Bank.

Auch Treueprogramme der einzelnen Anbieter bieten teils erheblich Preisreduzierungen oder Punkte, die ihr später gegen kostenlose Tickets einlösen könnt. Beispielsweise gibt es bei Scandlines das Smile Programm und bei der Öresundbrücke „ØresundGO“ (ehemals BroPas), welcher eine Überquerung zum halben Preis ermöglicht. 

Eine weitere Option die ihr habt, ist es auf optionale Zusätze wie eine bessere Stornierungsmöglichkeit oder Zusatzversicherungen zu verzichten. Eine separate Reiserückrücktrittsversicherung die eure gesamte Reise umfasst ist meist deutlich günstiger. Für Reisen nach Schweden eignet sich dafür beispielsweise die Versicherung der HanseMerkur.

Günstiger wird es zudem, wenn ihr Hin- und Rückfahrt zusammen bucht. Auch Kombitickets, bei denen ihr die Fähre sowie die Maut für die Brücken in Dänemark zusammen bezahlt, bieten Sparpotential.

Wer für seine Fähre nach Schweden weniger bezahlen möchte, muss nur ein wenig Zeit investieren und unsere Tipps ausprobieren. 

Hinweis zu den Preisen: 

Die Beispielpreise beziehen sich auf einen normalen PKW (meist bis 6 Meter Länge) sowie 2 Erwachsene und 2 Kinder. Bei keiner der Reedereien gibt es feste Preise. Ähnlich wie bei Flugreisen sind die Preise variabel und ändern sich häufig. Sie hängen hauptsächlich von der Auslastung und der Vorbuchungszeit ab. Deswegen sind die angegeben Preise nicht als verbindlich, sondern nur als Orientierung zu betrachten. Gerade während der Hauptsaison können die Preise deutlich teurer ausfallen.

Unterstütze uns dabei, diesen Beitrag noch hilfreicher zu machen.

Wir freuen uns über euer Feedback sowie eure Verbesserungs­vorschläge und möchten uns bereits im Voraus für eure großartige Unterstützung bedanken.

Oder klicke alternativ auf die Sterne zum Bewerten:

4.8 / 5. Anzahl: 26

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mit seinen Ratgebern über Skandinavien hilft der 32-jährige Gründer von Elch Urlaub anderen Reisenden dabei, die Schönheit und Einzigartigkeit Skandinaviens zu entdecken. Bereits in jungen Jahren war er regelmäßig mit seinen Eltern in den nordischen Ländern auf Reisen und ist es bis heute.
Mit seinen Ratgebern über Skandinavien hilft der 32-jährige Gründer von Elch Urlaub anderen Reisenden dabei, die Schönheit und Einzigartigkeit Skandinaviens zu entdecken. Bereits in jungen Jahren war er regelmäßig mit seinen Eltern in den nordischen Ländern auf Reisen und ist es bis heute.

Beitrag teilen